Journalismus PR / Werbetext Literaturübersetzung Referenzen Kontakt Home


zurück zur Übersicht

Leseecke PR/Werbetext:

Pressetext für Seitai-Schule

Atmen gegen Rückenschmerzen

"Seitai" heißt eine japanische Entspannungsmethode,
die auf der heilenden Kraft des Atmens beruht.

Fast jeder kennt sie, die unangenehmen Begleiterscheinungen unseres stressigen Alltags: Rückenschmerzen, Kurzatmigkeit, Hautprobleme, Magen-Darm-Störungen und ähnliche Zipperlein. Doch bei immer mehr Menschen werden diese Beschwerden chronisch. Dann rät der Arzt zum "Kürzertreten" und empfiehlt Ausgleichssport. An guten Vorsätzen fehlt es meist nicht - aber Hand aufs Herz: am Ende eines harten Tages will man nur noch eins: entspannen!

Die Lösung lautet: Entspannen mit Methode. Der neueste Geheimtipp ist "Seitai", eine ganzheitliche Entspannungsmethode aus Japan, die auf der heilenden Kraft des Atmens beruht.
Nach der fernöstlichen Auffassung von Medizin lassen sich fast alle Stresssymptome auf innere Blockaden zurückführen, die das freie Fließen der Lebensenergie behindern. Seitai löst durch gezielte Atem- und Bewegungsübungen diese Blockaden auf und beugt neuen vor. "Der Erfolg", so versichert der langjährige Berliner Seitai-Praktiker Arf-Michael Weiße, "zeigt sich schon nach wenigen Wochen, die körperlichen Beschwerden lassen spürbar nach."

Unter dem Motto "Atme dich frei!" bietet Weiße in seinem Dojo (japanisch für: Übungsraum) in Berlin-Zehlendorf werktäglich abends Seitai-Entspannung in kleinen Gruppen an. Voraussetzung ist die Teilnahme an einem Einführungswochenende, bei dem man am eigenen Leib erfahren kann, was die Methode so beliebt macht: im Unterschied zu vielen anderen Entspannungspraktiken ist sie, so Weiße, kinderleicht zu erlernen".

 

zurück zur Übersicht
nach oben

 

Impressum